Qi Gong

Qi Gong ist ein ganzheitliches Gesundheitsmodell aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und beinhaltet  sanfte, anmutige Bewegungen, welche mit ihrem ganzheitlichen Ansatz gezielt zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit eingesetzt werden.

Qi Gong Übungen welche im Stehen, Sitzen und im Liegen ausgeführt werden, stärken die Faszien und das gesamte Bindegewebe, die Wirbelsäule, die Beweglichkeit der Sehnen, Bänder, Muskeln, Gelenke, sowie die Funktionen der Organe, die Atmung, die innere Ruhe, sowie die Ausgeglichenheit.

• trainiert optimal das Bindegewebe und die Faszien.
• bewegt sanft alle Muskeln, Gelenke, Sehnen.
• richtet die Wirbelsäule und die Körperhaltung auf.
• fördert die Entspannung und die Gesundheit.
• stärkt die Körperorgane, das Immunsystem und die Lebenskraft.
• reguliert und vertieft die Atmung.
• stabilisiert das Nervensystem.
• baut Stress gezielt ab.

 

Qi Gong Kurs

Download – PDF Datei: Gesundheitskurse Frühjahr 2019

Qi Gong Gesundheitsübungen zur Gesundheits- und Stressprävention


Abend-Kurs:
Mittwoch, 09.01. – 10.04.2019

Zeit:
20.00 – 21.15 Uhr

Dauer:
10 Termine

Kursgebühr:
125,00 €

Leitung:
Georg Zimmermann

 

Qi Gong Seminare

Tai Ji – Qi Gong „18 Bewegungen“ nach Lin Houheng
Basisseminar 1 „Grundlagen der 18 Bewegungen“

Download – PDF Datei: Qi Gong 18 Bewegungen – Basis 1

Termin:
Samstag/Sonntag, 12. – 13.01.2019

Zeit:
09.30 – 17.00 Uhr

Gebühr:
190,00 €

Leitung:
Harald Hasenöhrl & Georg Zimmermann


Tai Ji – Qi Gong „18 Bewegungen“ nach Lin Houheng
Basisseminar 2 „Vertiefung der 18 Bewegungen“

Download – PDF Datei: Qi Gong 18 Bewegungen – Basis 2

Termin:
Samstag/Sonntag, 16. – 17.03.2019

Zeit:
09.30 – 17.00 Uhr

Gebühr:
190,00 €

Leitung:
Georg Zimmermann


Qi Gong        bei Karin

 

Schwerpunkte in den wöchentlichen Qi Gongstunden bei Karin werden gesetzt im:

Faszien Qi Gong ist ein Training der Nachhaltigkeit.

Regelmäßig nur wenige Minuten und wenige Male pro Woche reichen aus, um im Zeitfenster des Aufbaus von Kollagen, den Faszienkörper zu einem entspannten und geschmeidig kraftvollen Ganzkörpernetzwerk zu erneuern.

Herz Qi Gong

Das Herz Qi Gong hat sowohl eine präventive als auch eine therapeutische Wirkung gegen typische Erkrankungen wie Bluthochdruck, -niederdruck, Herzrhythmusstörungen und Koronarsklerose sowie anderen Beeinträchtigungen des Herzkreislaufsystems. Es hat sich ebenso bei Luftröhrenentzündungen, Lungenblähungen, Nervenschwäche, Entzündungen des Magen-Darm-Traktes, Hexenschuss sowie Hals-, Schulter- und Beinschmerzen als wirksam erwiesen.

Qi Gong und Akupressur

Techniken und Übungen bei  Rückenschmerzen – Nackenverspannungen – Ischiasbeschwerden – Hexenschuss – Arthrose – Rheuma – Schlafstörungen

Stilles Qi Gong

Das stille Qi Gong betont die Atemregulation, das Eintreten in einen tiefen, inneren Ruhezustand.

Es hilft bei chronisch Kranken – Menschen mit schwacher Konstitution, sowie ältere Menschen – Menschen mit stressbedingten Beschwerden, Verspannungen, Rückenprobleme – Störungen der physiologischen Funktionen der inneren Organe – Disharmonie der Psyche und übermäßige Stimmungsschwankungen und bei beruflicher Überbelastung

Zu den einzelnen Themen werden regelmäßig Workshops, Einzelstunden nach Bedarf und Kursstunden angeboten.

Termine:  wöchentliche Qi Gong Stunden dienstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Weitere Informationen: karin@achtsame-gesundheit.de oder 0170/2179165